Kinderwelten

bunter

gestalten.

Hotline +49 160 / 90190482

Kinderwelten

bunter

gestalten.

Hotline +49 160 / 90190482

Kinderwelten

bunter

gestalten.

Spendenhotline +49 160 / 90190482

Kinderwelten

bunter

gestalten.

Town & Country Stiftung vergibt Spende an die Ironman-Hilfe Kinderrheuma ( 11.09.17 )

Das Projekt „Ironman-Hilfe Kinderrheuma“ erhält eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.
Die Spende soll für den Ironman Spendenlauf zur Unterstützung des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie verwendet werden.
Der rheumakranke Sportler Christoph Selbach hat die Initiative bereits 2012 ins Leben gerufen und unterstützt mit seinen Spenden das Bewegungsanalyselabor.

Der Town & Country Stiftungspreis wurde 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben.
Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder.
In diesem Jahr wurden 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 1.000 Euro unterstützt.
Die Kinderklinik Garmisch- Partenkirchen gGmbH ist eine der 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllt hat.
 
Jochen Neuhoff (Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Neuhoff Massivbau GmbH) selbst:
"Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das wichtige und unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Kinderklinik.
Seit 2013 bemühen sich die Mitarbeiter, die Funktionalität von rheumakranken Kindern und Jugendlichen zu verbessern und Alltagsbeschwerden zu minimieren und konnten bereits große Erfolge feiern. Die Ironman-Hilfe ist ein sehr spannendes, ambitioniertes und bewegendes Projekt...

FANTASTISCH ! ( 09.08.17 )

Die Spendenschallmauer mit "80.000€" ist durchbrochen!!

Wir freuen uns so sehr und sagen im Namen der Rheumakinder ganz herzlich DANKE für jede einzelne Spende von Euch!

❤ POWERN FÜR DIE RHEUMAKIDS ❤

Und weiter gehts.
Die 5. Spendenrunde läuft noch bis zum 15. Oktober.

#helfen #spenden #gutestun
#kinderrheuma #rheumakids #rheuma
#dieallesgeben

Alexander Koerfer startet beim Ironman Hamburg für die Rheumakids ( 29.07.17 )

Alexander Koerfer ist der glückliche Gewinner der "Startplatz- Verlosung IRONMAN HAMBURG" durch unsere Patin Daniela Sämmler.

Hierbei ging es nicht um das höchste Spendengebot, sondern um eine tolle Aktion für die tapferen Rheumakids.

Und unser Alex hat eine sehr schöne Idee und somit den Startplatz "verdient" gewonnen.

Er macht aus seinem Wettkampf einen Spendenlauf zugunsten unserem Projekt "Ironman-Hilfe Kinderrheuma".

Alexander selbst:

"Mein Spendenlauf beim IRONMAN Hamburg. Bitte werft einen Blick auf meine Website: https://alexanderkoerfer.jimdo.com/

Liebe Freundinnen und Freunde,
am 13. August 2017 werde ich mich meiner bislang größten sportlichen Herausforderung stellen: Ich werde beim IRONMAN Hamburg an den Start gehen. Dabei heißt es 3,8km Schwimmen, 180,2km Radfahren und anschließend 42,2km Laufen. Um diesem sportlichen Projekt einen höheren Sinn zu geben und damit meine Leiden unterwegs nicht umsonst sind, möchte ich dabei das Spendenprojekt Ironman-Hilfe Kinderrheuma unterstützen. Das Projekt sammelt Spenden für rheumakranke Kinder in Europas größter Spezialklinik für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch- Partenkirchen. Leider können diese Kinder oftmals nicht so wie ich durch die Gegend und Berge springen, trotzdem kann man den Kindern effektiv durch gezielte Untersuchungen und Therapien helfen und der Krankheit entgegenwirken....

"43,5km für Kinderlachen" - das war das Ziel vom dritten Spendenlauf SCOTT ROCK THE TOP - Zugspitz Marathon Trailrun Challenge ( 27.07.17 )

Chris und Chris (die beiden Bergziegen) haben die Zugspitze gerockt!

Der Zugspitz Marathon ist der höchste und härteste Marathon Deutschlands, der über die volle Distanz von 43,5 km und üppige 3965 Höhenmeter im Aufstieg geht.
Er zählt unbestritten zu den anspruchsvollsten Trailrunning- Strecken der Alpen.
Folgende Ausrüstung muss mitgeführt werden: Trailrunning- Schuhe, Laufrucksack, Regenbekleidung, warme Kleidung, Mütze, Handschuhe (für schlechte Witterung, die im Hochgebirge überraschend einsetzen kann), Trinkbehälter, Wasserbehälter mit mindestens 1,5 Liter Fassungsvermögen,
Notfallausrüstung, Pfeife, Navigationsuhr mit GPS-Track, Mobiltelefon mit eingespeicherter Medical Crew-Nummer.
Die Ausrüstung wurde am Wettkampftag peinlichst genau kontrolliert, denn bereits im Jahr 2008 waren zwei Sportler bei diesem Extremberglauf verstorben.

Am frühen Morgen um 5 Uhr in der Dunkelheit fiel der Startschuss.
Zum Glück hörte auch der Regen rechzeitig auf.
Vom Start in Ehrwald führte die Strecke zunächst über wunderschöne und einsame Trails durch die Lechtaler Alpen, bevor mit der exakt 2000 Meter hohen Biberwierer Scharte im Mieminger Gebirge die erste alpine Herausforderung wartete.
Vorbei am wunderschön gelegenen Seebensee hoch über der Ehrwalder Alm erreichte man schließlich das Wettersteingebirge und begann den Aufstieg auf die 2962 Meter hohe Zugspitze. Über das...

❤ POWERN FÜR DIE RHEUMAKIDS ❤ ( 15.07.17 )

Weiter gehts...

Am 22.Juli folgt der dritte Spendenlauf "ROCK THE TOP - Zugspitz Marathon".

Am Start für die Kids sind Christoph Selbach und Coach Christian Mokros (Trainingsrausch).

43,5km für Kinderlachen!
Schon ab 5 Euro könnt ihr Gutes tun und unterstützen.

100% helfen - Jede Spende erreicht die rheumakranken Kinder direkt, sofort und in voller Höhe!

#spenden #helfen #gutestun
#kinderrheuma #rheumakids #rheuma #dieallesgeben #zugspitzmarathon

Unsere Hauptsponsoren: