Kinderwelten

bunter

gestalten.

Hotline +49 160 / 90190482

Kinderwelten

bunter

gestalten.

Hotline +49 160 / 90190482

Kinderwelten

bunter

gestalten.

Spendenhotline +49 160 / 90190482

Kinderwelten

bunter

gestalten.

Fragen & Antworten:
Unsere Sammelseite für mehr Durchblick

Hier finden Sie Antworten auf immer wieder gestellte Fragen rund um unser Spendenprojekt Ironman-Hilfe Kinderrheuma sowie den Ironman Wettbewerb an sich. Wir beantworten Ihnen gerne auch Fragen, die Sie uns noch gar nicht gestellt haben. Das ist vielleicht unüblich, hat sich aber bestens bewährt.

Durchblicker wissen mehr. Und helfen heute aktiv, damit alle Rheumakids weltweit eine bessere Zukunft haben. Wer die Ursachen kennt, kann Körperschäden und Schmerzen vorbeugen. Klüger und besser kann man rheumakranken Kindern nicht helfen. Danke!

Beim Durchlesen werden Sie beruhigt feststellen, dass alle Abläufe bestens durchdacht und exakt reglementiert sind: Sicherheit und Transparenz haben oberste Priorität! Jede Spende geht direkt und in voller Höhe auf das Spendenkonto der rheumakranken Kinder der gemeinnützigen Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen. Das ist hundertprozentig garantiert und kann jederzeit kontrolliert/belegt werden.

Ironman-Hilfe Kinderrheuma

Fragen und Antworten rund um die Spendenaktion.

   Also, was genau wollen Sie erreichen und wofür sammeln Sie Spenden?

In aller Kürze: Rheumakids haben oft Schmerzen. Deshalb bewegen sie sich falsch, was zu bleibenden Schäden im heranwachsenden Körper führt. Mit den Spendengeldern helfen Sie und wir aktiv, per 3D-Bewegungsanalyse die Ursachen zu untersuchen, zu erkennen und dann vorbeugend zu therapieren. Wer die Ursachen kennt und versteht, kann die lebenslangen Folgen wie z. B. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen vermeiden. Klüger und besser kann man den rheumakranken Kindern nicht helfen.
Jeder einzelne Spenden-Euro hilft tausendfach, denn die Forschungsergebnisse werden veröffentlicht und dienen so allen Rheumakids. Heute. Für morgen. Weltweit.
Unterstützen Sie mit uns das fantastische Team in Europas größter, führender und gemeinnütziger Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen. Dankeschön!

   Wieviel Geld brauchen Sie genau?

VIEL, denn viel hilft viel. Die gemeinnützige Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen gibt es seit über 60 Jahren, sie ist Europas größte Spezialklinik für Kinder- und Jugendrheuma­tologie. Die Akutklinik in GaPa betreut jährlich ca. 2.500 junge Patienten stationär und zusätzlich etwa 900 ambulant. Viele dieser rheumakranken Kinder und Jugendlichen kommen immer wieder und werden langzeitbetreut. Der Bedarf an "frei verfügbaren" Geldmitteln zur optimalen Betreuung über das "krankenkassenübliche" Maß hinaus und für die von uns gezielt geförderte 3D-Bewegungsanalyse ist entsprechend hoch.
So hat z. B. seit 1966 allein der Freundes- und Förderkreis „Hilfe für das rheumakranke Kind e. V.” der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH schon weit über 2,5 Millionen Euro an Spenden erhalten und weitergegeben. Das "teuerste Kind" allein benötigte wegen der kostspieligen Operationen 60.000 Euro an Unterstützung.
Wie man sieht, gibt es zweifellos viel zu tun ... helfen Sie mit!

   August 2013, das 1. Jahr ist rum. Haben Sie was vorzuweisen?

JA. Bekannte Sportasse und Künstler, Vereine, Firmen, private Spender usw. fördern uns aktiv. Presse und Medien begleiten unser Projekt aufmerksam und berichten.
Im Nov./Dez. 2012 lief unsere Weihnachtsauktion „Unikate für Fans!” erfolgreich.
Bundessieger des „Human Challenge Award 2013”. Am 23. Februar 2013 wurde unser Frontmann Christoph Selbach vor Presse, Rundfunk, TV und großem Fachpublikum mit dieser Auszeichnung für vorbildlichen sportlichen und sozialen Einsatz geehrt.
Am 20. August 2013 haben wir einen ersten Spendenscheck über 36.814 Euro an die Kinder-Rheumaklinik übergeben. Mit den Spendengeldern wird die innovative und kluge 3D-Bewegungsanalyse des dortigen Speziallabors unterstützt. Die 3D-Forschung hilft mit HighTech, schmerzbedingte Bewegungsfehler bei den Rheumakids zu analysieren, vorbeugende Maßnahmen zu entwickeln und lebenslang bleibende Skelettschäden bei den Kindern zu vermeiden. Forschungsergebnisse werden veröffentlicht und können somit allen rheumakranken Kindern und Jugendlichen helfen ... weltweit.

   Christoph Selbach ist doch selbst rheumakrank. Warum macht er Triathlon?

Christoph treibt seit seiner Rheumadiagnose 2009 regelmäßig Sport und hat unter der Anleitung wettkampferfahrener Trainer und Berater sein Leistungsvermögen gesteigert. Christoph sagt, der Sport tue ihm gut - und er liebt echte Herausforderungen, deshalb wohl Triathlon. Mit dem Spendenlauf will Christoph die Rheumakids unterstützen und ihnen zeigen, dass auch bei Rheuma richtig dosierter und gezielter Sport helfen und Spaß machen kann. Diese Zielrichtung verfolgt auch die 3D-Bewegungsanalyse der Rheuma-Kinderklinik mit speziell ausgearbeiteten Sport- und Fitnessprogrammen für rheumakranke Kinder und Jugendliche.

   Was passiert, wenn Christoph beibei einem Event nicht antritt oder nicht ankommt?

Das wäre sehr schade, hat aber keinen Einfluss auf die Spendenaktion und das damit verbundene Ziel: Kinderwelten bunter gestalten. Christoph Selbach ist aktiver Triathlet. Er trainiert regelmäßig beinhart und wird garantiert alles notwendige tun (Ernährung, sportmedizinische Betreuung ...), um topfit bei allen Events anzutreten und diese auch gut zu finishen.

   Ich habe bereits einen Spendenkilometer gebucht und möchte nochwas dazuspenden oder von Freunden, Bekannten, Familienangehörigen, Kunden ... zuspenden lassen?

Kein Problem. Zusatzspenden ab 5 Euro zu Ihrem Kilometer sind jederzeit möglich und werden auch dort inkl. Ihrer Gesamtspendensumme ausgewiesen. So können Sie auch Anlass- und/oder Gruppenspenden (Geburtstag, Jubiläum, Verein, Arbeitskollegen ...) jederzeit problemlos initiieren und realisieren und werden in der TOP 20-Spendenliste gemäß der Gesamtspendensumme Ihres Kilometers platziert.

   Ich habe letzte Woche 100 Euro gespendet und dafür immer noch keine Spendenbescheinigung erhalten?

Alle angeforderten Spendenbescheinigungen werden gesammelt und periodisch von der Kinderklinik en bloc abgearbeitet und per Post versendet. Es kann also ein wenig dauern. Ihre Spendenbescheinigung kommt aber ganz bestimmt und auch ohne Nachfragen rechtzeitig für Ihre nächste Steuererklärung. Versprochen!

   Ich habe nur 1 Euro?!

Wir freuen uns über JEDE Spende, jeder Euro hilft! Um die Arbeit für unsere freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer in einem vernünftigen Rahmen zu halten, werden Spenden unter 5,00 Euro im Zielbereich unter der Sammelposition "Anonym" ausgewiesen. Ihre Spende kommt wie jede andere Spende auch bei den rheumakranken Kindern an, wird aber nicht mit Namen ausgewiesen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

   Ist meine Spende sicher?

Ja, hundertprozentig. Sie spenden bitte ausschließlich per Überweisung direkt auf unser Sonderkonto bei der gemeinnützigen Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen. Wir können die Spendeneingänge dieses Kontos nur einsehen, aber NICHT über die Gelder verfügen. Diese Konstruktion wurde von uns ausdrücklich so gewünscht und belegt die Seriosität und Transparenz des Spendenprojekts Ironman-Hilfe Kinderrheuma.

   Kann ich auch Materielles (Spielzeug , Teddy usw.) spenden?

Bitte nicht. Sinn der Ironman-Hilfe Kinderrheuma Spendenaktion ist, mit zusätzlichen Geldern "Unmögliches" realisierbar zu machen. Ob ein Ausflug in einen Tierpark oder zu einem Konzert, ein Spielzeug oder Malfarben, ein ermöglichter Besuch der entfernt wohnenden Eltern oder oder ... wir wissen nicht, was für ein spezielles rheumakrankes Kind oder eine Kindergruppe das Leben schöner, leichter und fröhlicher macht. Die Mitarbeiter/innen der Rheuma-Kinderklinik wissen es und werden die Spendengelder zielgenau und verantwortungsbewusst einsetzen. Unser Spendenprojekt fördert ganz gezielt die kluge 3D-Bewegungsanalyse der Rheuma-Kinderklinik.

   Kann ich zweckgebunden (z. B. nur für Malfarben) spenden?

Bitte nicht, das macht auch wenig Sinn. Siehe oben (Materielles spenden).

   Kann ich auch per Bankeinzug, Scheck, Kreditkarte, paypal etc. oder bar spenden?

Bitte nicht. Um eine höchstmögliche Transparenz zu garantieren und der Buchhaltung die Zuordnung zu erleichtern, überweisen Sie Ihre Spenden bitte ausschließlich an unsere Bankverbindung bei der Sparkasse in Garmisch-Partenkirchen. Sie spenden damit direkt und in voller Höhe an die rheumakranken Kinder der Kinderklinik: Danke!

   Kann ich meine Spende steuerlich geltend machen?

Ja, die Kinderklinik ist eine gemeinnützige GmbH (gGmbH).

   Wann bekomme ich meine Spendenquittung?

Alle angeforderten Spendenbescheinigungen werden gesammelt und periodisch von der Kinderklinik en bloc abgearbeitet und per Post versendet. Es kann also ein wenig dauern. Ihre Spendenbescheinigung kommt aber ganz bestimmt und auch ohne Nachfragen rechtzeitig für Ihre nächste Steuererklärung. Versprochen!

   Wie erhalte ich eine Spendenquittung?

Für Spenden ab 50,- Euro stellt Ihnen die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH gerne eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus. Geben Sie dazu in Ihrer Spendenzusage bitte Ihre Postadresse vollständig und korrekt an. Danke!

   Wann bekommen die rheumakranken Kinder meine Spende?

Sofort und in voller Höhe. Das ist durch unseren Spendenablauf hundertprozentig garantiert. Über die optimale Verwendung der Spendengelder entscheidet das Team der Kinderklinik. Diese Experten wissen am besten, was die Kinder wirklich brauchen. Wir fördern gezielt die kluge 3D-Bewegungsanalyse der Rheuma-Kinderklinik.

   Wann startet der 5. Spendenlauf, für den Sie sammeln?

Christoph Selbach ist für Sonntag, 18. Juni 2017 bei der CHALLENGE HEILBRONN über 113 km gemeldet. Die CHALLENGE HEILBRONN ist ein Triathlon mit den Strecken 1.9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21.1 km Laufen (Halbmarathon). In dieser Reihenfolge und ohne Pause hintereinander weg. Es wird also ein langer und beinharter Wettkampf (ca. 5-6 Stunden wird Christoph brauchen) für unseren rheumakranken Ironman ... motivieren auch Sie ihn mit Ihrer großzügigen Spende, er kämpft für die Rheumakids!

   Warum kann ich nur einen Streckenkilometer buchen?

So können viele Spender, Vereine, Firmen etc. mit einem "eigenen" Spendenkilometer mitmachen und werden dort mit all ihren Spenden namentlich ausgewiesen. Mit unserer TOP 20 Spenderliste laden wir zusätzlich alle aktiven "Kilometerbucher" zum munteren Wettkampf um die Top-Platzierungen in unserer Ehrenhalle "Iron Hall of Fame" ein. Das macht Spaß, ist für einen wirklich guten Zweck und alle Aktiven können über ein ganzes Jahr lang immer wieder durch Zusatzspenden nachlegen ... machen Sie mit!

   Warum macht Ihr Euch überhaupt soviel Arbeit?

Wer auch nur einmal da war, weiß genau: Diese Kinder haben es wirklich verdient! Wir sammeln nicht aus Langeweile oder zur rezeptfreien Behandlung unserer Ego-Probleme, sondern aus tiefer Überzeugung für die gute Sache. Machen Sie mit!

   Was wird mit dem Geld gemacht?

Unser Ziel heißt: Kinderwelten bunter gestalten. Über die sinnvollste Verwendung der Spendengelder können zweifellos die Mitarbeiter/innen der Rheuma Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen entscheiden. Und die tun das auch. Verantwortungsbewusst und engagiert, fachkompetent und immer zum Wohle der rheumakranken Kinder.
Anfang Februar 2013 stellten wir die innovative 3D-Bewegungsanalyse der Rheuma-Kinderklinik GaPa vor. Ein sehr kluges Projekt: Heute und für Morgen helfen! Mit Ihrer Hilfe werden wir die Rheuma-Kinderklinik nach Kräften bei diesem einzigartigen Projekt unterstützen, dass bereits erste konkrete Erfolge geliefert hat. Neue Erkenntnisse helfen allen rheumakranken Kindern weltweit, werden Sie bitte auch Klugspender/in!

   Wer garantiert mir, dass Sie Spendengelder nicht anderweitig verwenden?

Aufgrund des "wasserdichten" Spendenkontos können wir NICHT über eingegangene Spendengelder verfügen. Diese Konstruktion war von uns ausdrücklich so gewünscht und wurde freundlicherweise von der Sparkasse Garmisch-Partenkirchen realisiert. Transparenz und Glaubwürdigkeit sind das Spenden-A & O: 1.000 Dank dafür!

   Wer trägt die Kosten der Spendenaktion?

Die Kosten der Spendenaktion tragen die Sponsoren sowie einige Helfer aus ihrem privaten Budget. Nur der Ordnung und Vollständigkeit halber sei hier ausdrücklich vermerkt, dass mit den Sponsorengeldern sehr sorgsam umgegangen und jede Mittelverwendung transparent belegt wird. Ziel des Teams ist ganz klar, auch diese Geldmittel der Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen möglichst vollständig zur Verfügung zu stellen.
Nach Abschluss jedes Spendenlaufs werden die Sponsorengelder anhand der Buchhaltungsunterlagen abgerechnet, der verbleibende Überschuss wird ebenfalls an die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen überwiesen. Damit steht dann auch der endgültige Spendenstand fest. Das Ergebnis wird - für jedermann transparent nachvollziehbar - in einem ausführlichen Spendenbericht auf unserer Homepage veröffentlicht.

   Wie hoch ist der Verwaltungsanteil bei eingehenden Spenden?

Nullkommanull. Von 100,00 Spendeneuros kommen garantiert 100,00 Euros bei den rheumakranken Kindern in Garmisch-Partenkirchen an.

   Wie kann ich bei der Ironman-Hilfe-Kinderrheuma mitmachen?

Bitte kontaktieren Sie Christoph Selbach über unser Kontaktformular.

   Wie kann ich bei der Ironman-Hilfe-Kinderrheuma spenden?

Sie können unter einer Namensnennung Ihrer Wahl spenden, verwenden Sie hierzu bitte unsere Spendenzusage. Wer nicht genannt werden möchte, kann auch direkt an unsere Bankverbindung überweisen, geben Sie dann im Überweisungszweck bitte das Stichwort ANONYM mit an.

   Wie kann ich Christoph unterstützen?

Unternehmen als Sponsoren, Privat, Gruppen und Vereine mit Spendengeldern, Benefizaktionen uvm. Über eine nette Support-Mail wird er sich auch sehr freuen. Gemeinsam was bewegen macht Menschen munter!

   Wo sehe ich den aktuellen Spendenstand?

Der aktuelle Spendenstand wird immer im Seitenkopf unserer Homepage angezeigt. Es ist sichergestellt, dass der auf unserer Homepage ausgewiesene Spendenstand jederzeit korrekt und das Geld bereits auf dem Spendenkonto eingegangen ist. Der Stand kann durch nachfolgende Spendeneinläufe sowie Sponsorengelder nur erhöht werden.

   Wo und wann sehe ich meine Spende?

Spenden werden nach Geldeingang auf dem Spendenkonto zeitnah auf der Homepage ausgewiesen. Klicken Sie einfach auf den Spendenstand im Kopf jeder Seite ...

Sportart Ironman / Triathlon

Fragen und Antworten rund um die Ausdauersportart.

   Warum macht jemand überhaupt sowas Irres?

Gute Frage. Der Herrgott hat einen großen Zoo, manche brauchen diese tierische Herausforderung und haben dabei vorrangig ein Ziel: Ankommen! ("Finisher!")

   Was bedeutet Ironman 70.3?

Der Ironman 70.3 (70.3 Meilen sind 113 km) ist ein offizielles Rennen der World Triathlon Corporation (WTC) mit den Teilstrecken 1.9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21.1 km Laufen.

   Was ist der Ironman Frankfurt 2016 für ein Wettkampf?

Der Ironman Frankfurt European Championship geht über 226.2 km, die volle Ironman Distanz. Der Ironman Frankfurt ist ein offizielles Rennen der World Triathlon Corporation (WTC) mit den Strecken 3.8 km Schwimmen, 180.2 km Radfahren und 42.2 km Laufen (Marathon). In der Reihenfolge und ohne Pause hintereinander weg.

   Was ist ein Ironman / Triathlon Wettkampf?

Ein Ironman bzw. Triathlon als Ausdauersportart besteht aus den drei Teildisziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen ... in genau dieser Reihenfolge und ohne Pause direkt hintereinander weg.

   Welche Ironman / Triathlon Wettbewerbe gibt es?

Ironman und Triathlon werden umgangssprachlich oft gleichbedeutend verwendet. Die zu absolvierenden Teilstrecken sind unterschiedlich, aber immer sehr herausfordernd. Eine Übersicht der Wettbewerbe finden Sie z. B. bei Wikipedia.

   Wo kommt der Name "Ironman" her?

"Swim! Bike! Run! Brag for the rest of your life!" (Schwimme! Fahre Rad! Laufe! Sei stolz für den Rest deines Lebens!) Diese vier Anweisungen standen 1978 auf der letzten Seite der Instruktionen für die 15 Teilnehmer am ersten Waikiki Ironman in Hawaii. Mitinitiator des Wettstreits war U. S. Navy Commander John Collins, der mit einer Bemerkung im Vorfeld der Veranstaltung deren heute weltbekannten Namen lieferte: "Whoever finishes first, we'll call him the Iron Man." ("Wer zuerst ankommt, den werden wir den Eisernen Mann nennen.")

Unsere Hauptsponsoren: