IRONMAN-HILFE KINDERRHEUMA
Kinderwelten bunter gestalten.














News
& Stories

Christophs
Pinnwand

Online shoppen.
Kostenlos spenden!



Archiv
News & Stories 2015

 

2012  |  2013  |  2014  |  2015  |  2016  |  Aktuelle News & Stories

 

Haiger, 31.12.2015

Bilanz 2015: Klein und Groß – ganz groß!
In 2015 wurden 16.731,53 Euro und gesamt schon
über 67.000,- Euro für die Rheumakids gespendet.

Kleine und große Spenden, begeisternde, coole, überraschende Spendenaktionen, Ironman trotz unglaublicher Hitze gefinished und vieles mehr ... auch 2015 war prall gefüllt mit Leben und dem fantastischen Engagement vieler Menschen, die sich für die Rheumakids stark machen und Freude am Mithelfen haben.

Sie alle helfen mit: Heute, für morgen und weltweit.
Rheumakranke Kinder und Jugendliche haben oft Schmerzen, deshalb bewegen sie sich falsch (Schonverhalten), und dies führt im heranwachsenden Körper zu bleibenden Schäden. Wer versteht, warum und wie die Kids sich falsch bewegen, kann dagegen aktiv etwas tun. Es sind reale Ziele, für die wir uns alle gemeinsam einsetzen. Und wir helfen damit allen Rheumakids weltweit, denn die Forschungsergebnisse werden veröffentlicht. So hilft jede Spende tausendfach.

Sie alle helfen mit: Kinderwelten bunter gestalten.
Mit Ihrer klugen, konkreten Hilfe schenken Sie rheumakranken Kindern und Jugendlichen weltweit eine bessere Zukunft. Mit weniger Fehlstellungen, Deformitäten, Beschwerden oder Mobilitätseinschränkungen. Jede Spende hilft heute und für morgen vorzubeugen. Sie schenken den Rheumakids so lebenslang mehr Freude am Leben: DANKE!

Wir sagen „Dankeschön!” und freuen uns auf Sie!
Auch im Namen der rheumakranken Kinder, ihrer Familien und des gesamten Teams der Rheuma-Kinderklinik danken wir allen Spendern, Helfern, Förderern und Sponsoren ganz herzlich für die großartige Unterstützung der 3D-Bewegungsanalyse und wünschen rundum nur das Beste: „Alles Gute, viel Gesundheit, Spaß und Erfolg im neuen Jahr!”

Das Team gewinnt, wir bauen auch 2016 auf Ihre aktive Mithilfe! Zahlen zu 2015 und einen kurzen Jahresbericht finden Sie – wie immer – in unserer Jahresspendenbilanz.

Ironman-Hilfe Kinderrheuma Spendenbilanz 2015 (PDF, 98 KB)

Haiger, 23.12.2015

Frohe Weihnachten
& Alles Gute im neuen Jahr!

Liebe Freunde und Förderer,
liebe Co-Sponsoren und Sponsoren
der Ironman-Hilfe Kinderrheuma,

ein erfolgreiches Jahr 2015 geht zu Ende. Wir danken Euch von ganzem Herzen für Eure engagierte Unterstützung und Eure vielen großzügigen Spenden!

Christoph hat den Ironman über 226 km gefinished und dank Eurer vielfältigen Hilfe durften wir auch dieses Jahr einen stolzen Spendenbetrag an die Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen überreichen. Dafür danken wir, auch im Namen der Rheumakids und ihrer Familien, ganz herzlich. Ihr habt Kinderaugen zum Leuchten gebracht, sie waren Euch wichtig! Dankeschön!!!

Euch und Euren Lieben
wünschen wir
ein fröhliches, gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gesundes, wunderschönes neues Jahr!

Wir wünschen Euch allen alles, was Ihr Euch wünscht, davon jede Menge und nur vom Allerbesten! Arbeiten wir auch im kommenden Jahr gemeinsam mit ganzer Kraft und großer Freude am Tun weiter an unserem Ziel: „Kinderwelten bunter gestalten.”

Das Team gewinnt - und alle haben Spaß dabei.
Ihr wisst das, wir zählen auch 2016 auf Euch!

Haiger, 18.12.2015

50. Geburtstag:
Spenden statt Geschenke

Stefan Holl feierte kürzlich seinen runden Geburtstag, auf Geschenke verzichtete er. Anstatt dessen wünschte er sich Spenden, um drei Kinderhilfsprojekte zu unterstützen, darunter auch mit 500,- € die Ironman-Hilfe Kinderrheuma.

Wir freuen uns riesig über dieses große Engagement und sagen auch im Namen der Rheumakids und der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen ganz herzlich Dankeschön!

Spenden & Mithelfen

Bad Salzuflen, 27.11.2015

Leidenschaft Kunststoff
Leidenschaft Rheumakids

Preisträger 2015 „Großer Preis des Mittelstandes” (!!!) und ein Vorbild für große Herzen! Auch in diesem Advent sendet unser Hauptsponsor EKT Eifler Kunststoff-Technik aus Bad Salzuflen wieder Weihnachtskarten mit zwei Empfängern an seine Kunden.
Das EKT-Team verzichtet zu Weihnachten bewusst auf Kunden-Weihnachtsgeschenke und spendet anstelle dessen den schönen Betrag für die Ironman-Hilfe Kinderrheuma.

Wir freuen uns riesig und danken herzlich!

Die kluge Hilfe für die 3D-Bewegungsanalyse ist sicherlich auch im Sinne der namhaften EKT-Kunden. Die Karte wirbt dort „nebenbei” für unsere Spendenaktion – eine geniale Idee! Wir danken dem engagierten EKT-Team auch dafür im Namen der rheumakranken Kinder, ihrer Familien sowie des Klinik-Teams ganz herzlich und wünschen allen „FRÖHLICHE UND GESEGNETE WEIHNACHTEN!”

Eifler Kunststoff-Technik · Kunststoffteile · Bad Salzuflen

Spenden & Mithelfen

Steinbach / Ts., 10.11.2015

Einmalig und wunderschön:
"GADDY BAG" Spendenauktion 2015

Rüdiger Gadde, bekannt aus Presse und TV als „Der Muetzenmacher”, redet nicht lang rum. Er macht seinen Stiefel und für die Rheumakids eine wunderschöne Shoppingtasche, die wir nun – perfekt zu Weihnachten – versteigern. Eine ganz besondere und einzigartige Geschenkidee, die es nicht „einfach so” und überall gibt. Aber jetzt und hier bei uns!

Zum Verlieben schön! Die vollendete "GADDY BAG" Shoppingtasche in Leder / Stoff - Mix im Vintage-Look ist ein absolutes Einzelstück und für jeden Kenner und/oder Liebhaber solcher kleinen Meisterwerke schlicht ein Traum: Kunst kommt von Können. Auf unserer Auktionsseite finden Sie neben vielen Infos rund um die Tasche auch einen interessanten "Maintower"-Beitrag des hr Fernsehen über den Muetzenmacher und seine Arbeit.

Rüdiger hat das Unikat in 26 Arbeitsstunden für uns gezaubert. Dankeschön!

"GADDY BAG" Spendenauktion 2015

www.der-muetzenmacher.de

Garmisch-Partenkirchen, 23.10.2015

Motto » Probier dich aus! «
Aktionsnachmittag in der Rheuma-Kinderklinik

Das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie beteiligt sich an der Kampagne „Ich-Mach-Mit” des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Auch unsere Patin und Profitriathletin Daniela Sämmler und Christoph waren extra angereist, sie hatten viel Spaß mit den Kindern und ihren Familien. Ein toller Nachmittag!

Viele spannende Mitmach-Aktionen wie Kletterwand, Slackline, Mini-Triathlon, Kletter-Rutschenturm, Rollerparcour, Zumba-Workshop, Rollbrettfahren und Pedalotreten waren für Klein und Groß geboten.

Für Angehörige und Eltern gab es parallel Kurzvorträge: „Detektivarbeit im Labor” – Bewegungsanalyse verständlich erklärt; „Dem Küchenchef in den Kochtopf g’schaut” – Küchenführung; „Mut zum Sport” mit Ironman Triathlet Christoph Selbach; „Was macht die Kids von heute noch an?” – Tipps zur gesunden Ernährung.

» Als Fachklinik für chronische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns mit einem Aktionsnachmittag an der Kampagne „Ich-Mach-Mit” des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege beteiligen. Wir wollen Patienten und Angehörigen Mut machen und sie anleiten, dass Sport und Bewegung gerade bei einer chronischen Erkrankung ein wichtiger Therapiebaustein sind. Wir freuen uns sehr, dass unser Kinder-Rheuma-Pate, Christoph Selbach, mit seiner Aktion „Ironman-Hilfe Kinderrheuma” an diesem Nachmittag dabei ist. « – erklärte Chefarzt Professor Dr. med. Johannes-Peter Haas.

23.10.2015 GAP Tagblatt (PDF, 61 KB)

Spenden & Mithelfen

Niederscheld, 30.09.2015

Triathlon Ironman Mitmach-Workshop
Gemeinsam mit dem TV Niederscheld 1912 e. V. hat Christoph am Sa. 26.9. einen packenden Mitmach-Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren angeboten. Auch interessierte Erwachsene waren hierzu herzlich willkommen.

Alle Informationen zum Triathlon, Trainingsplan und seinen Zielen wurden in einem fesselnden Vortrag erläutert, der Duathlon für Kinder und Jugendliche erklärt. Christoph stellte das Spendenprojekt Ironman-Hilfe Kinderrheuma vor, auch sein professionelles Equipment konnte besichtigt werden. Nach der "Theorie" fand mit 14 Teilnehmern ein gemeinsames Lauf- und Fahrradtraining statt. Es war ein spannender und erlebnisreicher schöner Nachmittag, auch die heimische Presse berichtete.

30.09.2015 Dillenburger Wochenblatt (PDF, 159 KB)

www.tv-niederscheld.de.tl

Mallorca, 26.09.2015

Patin Daniela Sämmler
"rockt" den IRONMAN auf Mallorca

Nach 226 Kilometern gewinnt Daniela Sämmler ganz souverän den ersten IRONMAN ihrer noch jungen Profi-Karriere in 9:24:48 Stunden. Im Ziel in Alcudia betrug Danielas Vorsprung auf die zweitplatzierte Profitriathletin Emma Kate Lidbury (GB) fantastische sieben Minuten!

Mit einer taktisch klugen Renneinteilung und dem nötigen Selbstbewusstsein legte Daniela schon auf den letzten Kilometern der harten Radstrecke den Grundstein für diesen großen Erfolg, ihr anschließender Marathonlauf war begeisternd!

Wir gratulieren ganz herzlich und sind sehr stolz auf unsere Patin: „Suuuper, Danni!”

Daniela startet auch für die Rheumakids
Unsere Patin und Profi-Triathletin Daniela Sämmler (Team ERDINGER Alkoholfrei) startet eine Solo-Spendenstrecke für die Rheumakids. Helfen Sie auch mit, Danke!

Spendenlauf 2 – Daniela: Spenden & Mithelfen

www.daniela-saemmler.com

Haiger, 23.08.2015

2016 starten sechs Aktive in drei Ironman-Spendenläufen
über 113 und 226 km zugunsten der Ironman-Hilfe Kinderrheuma


Daniela Sämmler, Katrin Klare, Miriam Jupe, Christian Sämmler, Christoph und Thomas Selbach – vorbildlich engagiert, Ironman-erfahren und topfit. Erstmals starten sechs Aktive in drei Spendenläufen für die Rheumakids: COOL!!

Ob Solo, Duo oder Staffel: Wir freuen uns riesig über die fantastische Hilfsbereitschaft und stellen Ihnen alle Aktiven sowie die Spendenstrecken gerne vor.

  1. Ironman Frankfurt – 226 km – Duo "Chris & Chris": Christoph und Christian
  2. Ironman Kraichgau 70.3 – 113 km – Profi-Solo: Daniela
  3. Ironman Kraichgau 70.3 – 113 km – Teamstaffel: Katrin, Thomas und Miriam

Für alle drei Spendenläufe können Sie wie gewohnt km buchen oder in die Teamzonen spenden. Unsere Spendenregeln wurden den Läufen angepasst, alle Spenden erfolgen direkt auf unser Spendenkonto bei der gemeinnützigen Rheuma-Kinderklinik.

  1. Strecke 113 km: Ihr Kilometer ab 10,- Euro, km-Zusatzspenden nicht möglich.
  2. Strecke 226 km: Ihr Kilometer ab 20,- Euro, km-Zusatzspenden ab 5,- Euro.

Kurzportraits: 6 Aktive, 3 Spendenläufe

Spenden & Mithelfen

Haiger, 21.08.2015

Klasse Verstärkung im Ironteam
Wir begrüßen unsere zwei neuen Hauptsponsoren aus der Heimat.

"Zum Schwan" in Dillenburg
Kristine Mauden hat bereits in der Vergangenheit die Ironman-Hilfe Kinderrheuma bei verschiedenen Spendenaktionen aktiv unterstützt. Um so mehr freut es uns, dass wir sie nun als Hauptsponsor gewinnen konnten und heute hier begrüßen dürfen. Das Hotel-Restaurant "Zum Schwan" liegt in der historischen Altstadt Dillenburg. Leckere hessische Speisen, liebevoll eingerichtete Zimmer und ein gemütlich einladender Biergarten erwarten Sie.

Hotel Restaurant Gasthaus "Zum Schwan" · Dillenburg

LAUFstil in Sinn
Bei Markus Pelinka und Tobias Müller findet man wirklich alles rund um den Laufsport. Laufschuhberatung mit der neuesten Software, Laufschuhtest auf einer 15 Meter Laufbahn oder auf dem komfortablen Woodway Laufband. Mit den gängigsten Marken und einigen Geheimtipps! Kompetente Beratung und perfekte Betreuung: Wir kennen uns schon lange und wissen, wie gut Ihr seid. Toll, dass Ihr nun als Hauptsponsor dabei seid!

LAUFstil · Laufsport · Sinn

Herzlichen Dank, dass Ihr unser Spendenprojekt so großartig unterstützt!

Sponsoring & Support

Garmisch-Partenkirchen, 23.07.2015

3. Spendenrunde erlöst 15.088,60 Euro:
Scheckübergabe in der Rheuma-Kinderklinik

Mit dem Scheck im Gepäck, und stolz über den erzielten Spendenbetrag, waren wir am Donnerstag zu Besuch in der Kinderklinik.

Der Empfang war einfach nur umwerfend und toll. Viele Kids, Eltern und Klinikmitarbeiter haben uns eine große Freude damit gemacht. Wir wurden abgeholt von kleinen Kids, in der Empfangshalle warteten bereits viele jubelnde und freudige Menschen. Dazu Musik, Kuhglocken und tobender Beifall ...

Zum Anhören Start / Stop der Audiobeiträge einfach
auf die blaue Abspieltaste des Miniplayers klicken.

 Beitrag Radio Oberland 23.07.2015 (MP3, 1.8 MB)

 Rheuma-Kinderklinik Lied 1 - 23.07.2015 (MP3, 1.6 MB)

 Rheuma-Kinderklinik Lied 2 - 23.07.2015 (MP3, 2.5 MB)

Es folgte eine Ansprache von Prof. Dr. Haas und anschließend die Siegerehrung nur für Christoph, auf seinem eigenen IC-Siegerpodest. Eine tolle Bildershow als Rückblick zu dem großen Tag in Frankfurt. Dazu gab es zwei selbst geschriebene Lieder für IC (Iron Christoph). Groß und Klein sangen freudig mit. Einfach nur toll!

28.07.2015 GAP Tagblatt (PDF, 211 KB)

01.08.2015 GAP Kreisbote (PDF, 214 KB)

Eigene Autogrammkarten lagen aus und viele Fans standen in Schlange, um ein handsigniertes Autogramm von ihrem Motivator zu bekommen. Es war schön, dass man an solch einem Tag den tapferen Kids zeigen und erzählen konnte, welche Ziele man trotz Rheuma erreichen kann.

Gleich zwei heimische Zeitungen waren vor Ort und auch Radio Oberland nahm Christoph mit zu einem Interview.

 Interviews Radio Oberland 23.07.2015 (MP3, 1.9 MB)

Ernennung zum ersten Kinder-Rheuma-Paten
des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie

Prof. Dr. Haas ernannte Christoph persönlich zum Paten und überreichte eine Urkunde, welche nun als Gegenstück auch in der Klinik hängt. Das macht stolz und motiviert für weitere Spendenrunden! Es war ein schöner Tag. Wir waren selbst gerührt und gleichzeitig unheimlich stolz auf die Spendensumme der Ironman-Hilfe Kinderrheuma: 15.088,60 Euro! WOW - Danke an ALLE, die so fleißig gespendet haben und unsere 3. Runde so erfolgreich gemacht haben.

Spendenbericht zum 3. Spendenlauf 2014-2015 (PDF, 107 KB)

Spenden & Mithelfen

Garmisch-Partenkirchen, 17.07.2015

3D Bewegungsanalyselabor der
Rheuma-Kinderklinik publiziert Forschungsarbeit

Im hochmodernen 3D Bewegungsanalyselabor wurde in den vergangenen Monaten eine der häufigsten Fußfehlstellungen bei Rheuma-Patienten untersucht. Jetzt wird in der Rheuma-Fachzeitschrift "Pediatric Rheumatology" ein Teil der Forschungsarbeit aus dem Bewegungs­analyselabor des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie publiziert. Autorin M. A. Josephine Merker erstellte uns gerne eine "Kurzfassung für Lieschen Müller" ihres englischen Fachartikels. Danke, Josephine!

» Viele junge Rheuma-Patienten entwickeln aufgrund der Erkrankung im Sprunggelenk Fußfehlstellungen. Sehr oft kommt es dabei zu einem Einknicken des Fußes nach innen und gleichzeitig zu einem Abflachen des Fußlängsgewölbes. Man spricht dabei von einem Knicksenkfuß. Mithilfe der 3D Bewegungsanalyse war es nun möglich, die Fehlstellung bei elf Rheuma-Kids im Stehen und beim Gehen genauer zu untersuchen. Dabei wurde für die Analyse der Fußbewegung ein spezielles Fußmodell verwendet. Die elf Patienten wurden mit insgesamt 42 reflektierenden Kugeln auf den Beinen und Füßen beklebt. Mithilfe von acht Infrarot-Kameras wurden diese reflektierenden Marker gefilmt und somit die Bewegung des Patienten aufgenommen. Im Anschluss konnte am Computer ein virtuelles Skelett errechnet und die Gelenkbewegung von Beinen und Füßen genau bestimmt werden.

Die Ergebnisse zeigen, dass die jungen Rheuma-Patienten im Vergleich zu gesunden Gleichaltrigen zum Teil starke Abweichungen in der Fußbewegung hatten. Zudem konnte durch die 3D Bewegungsanalyse erkannt werden, dass die Fußfehlstellung der Rheuma-Kids beim Gehen noch viel stärker ausgeprägt war als beim Stehen.

Insgesamt verdeutlicht die Untersuchung im Bewegungsanalyselabor, dass es notwendig ist, die Füße der betroffenen Rheuma-Patienten genauer zu untersuchen. Besonders wichtig sind demnach Untersuchungsformen, die die Gelenke nicht nur im Stehen, Sitzen und Liegen untersuchen, sondern auch während Alltagsfunktionen wie dem Gehen. Nur so können Unterschiede zu gesunden Gleichaltrigen möglichst früh aufgedeckt und behandelt bzw. therapiert werden. «

Artikel in Pediatric Rheumatology 2015 (11 S., engl., PDF, 3 MB)

www.rheuma-kinderklinik.de

Den Rheumakids heute und für morgen klug helfen. Weltweit.
Wer weiß, wie, wann, wo und warum Kinder mit Rheuma sich falsch bewegen und welche Schäden ihrem Körper daraus erwachsen können, kann rechtzeitig und gezielt dagegen angehen. Darum sammeln wir speziell für das 3D Bewegungsanalyselabor der Rheuma-Kinderklinik in GAP. Die Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse hilft den Rheumakids weltweit und verstärkt so die Wirkung jedes Spenden-Euros um ein Vielfaches. Helfen Sie bitte auch mit. Und: Weitersagen nicht vergessen!

3D-Bewegungsanalyse

Spenden & Mithelfen

Haiger, 08.07.2015

"YOU ARE AN IRONMAN!"
Der Tag aus Christophs Sicht.
Lange herbei gesehnt – und im Ziel endlich zu hören! IRONMAN-Finisher ... stolz und überglücklich!!

Es war ein harter Tag!! Swim 3.8 km "ohne Neo" – Bike 180 km, bei km 80 ein Raddefekt, der kostbare Zeit und viele Nerven gekostet hat – Run 42.2 km, von Krämpfen geplagt und in glühender Hitze ... und das Ziel ist endlich erreicht!

DNF – no option – zu keiner Zeit!!!
Endlich ein echter Ironman.

Im Zielbereich begrüßten hr-Moderatoren die eintreffenden Athletinnen und Athleten via Lautsprecher mit ihrem vollen Namen und dem traditionellen "You are an Ironman!"

(Athletensprache: Neo = Neoprenanzug. DNF = Did Not Finish = Hat das Ziel nicht erreicht. DNF - no option = Die Kennung DNF in der Ergebnisliste ist für mich keine Option, ich kämpfe weiter – bis zum Ziel.)

Ich möchte mich ganz, ganz herzlich bedanken!
Der größte Dank gilt meinem Trainer und Coach Christian Sämmler! Durch Christian war ich auf diesen Tag perfekt trainiert und vorbereitet! Chris, Du hast alles für mich gegeben – ich hoffe durch mein Finishen konnte ich Dir viel zurück geben! Danke liebe Familie – ihr habt mir den Rücken frei gehalten für meinen großen Tag! Danke an meinen Bruder Thomas Selbach – selbst ein Ironman und als Unterstützer und Motivator nicht zu missen! Danke an meine Schwimmtrainerin Daniela Paul Swim Professional. Dipl.-Psych. Sarah Berndt, deine psychologische Unterstützung und Mutzusprechung hat mir viel Kraft und Selbstvertrauen gegeben. Danke! Tausend Dank an meine Freunde, die vor Ort an der Laufstrecke live dabei waren und kräftig angefeuert und mitgefiebert haben ... Danke an das Team der Kinder-Rheumaklinik GAP. Ihr habt die lange Anfahrt auf euch genommen und mit euren bayerischen Glocken lautstark angefeuert und für mega Stimmung gesorgt. csle – mein Homepage-Maker! Der Mausschubser gibt Tag und Nacht einfach nur alles! Danke an alle Freunde und Bekannte, die am TV oder Live-Ticker mitgefiebert und ganz feste die Däumchen gedrückt haben!

Auch meine Ausstatter und Unterstützer müssen hier unbedingt mit viel Dankbarkeit erwähnt werden:

2XU

thoni mara

Jens Machacek – Bikefitting   WINSOLE

BEMER-Repräsentanz Martin Halb

Optik Weis

Orthomol Sport

Christian Sämmler – Trainingsrausch

Sarah Berndt – Sportpsychologie

Daniela Paul – Swim Professional

Erhard Ernst – csle

Danke an ALLE Sponsoren, Paten, Unterstützer, Förderer und Spender. Ihr ALLE zusammen habt mich über die Finisherline getragen und zum echten IRONMAN gemacht. Sollte ich irgendwen vergessen haben – SORRY – aber die Emotionen sind noch immer unkontrollierbar! Die Welle der vielen Gratulationen macht mich absolut HAPPY.

LG, Euer IRONchris

Christophs Pinnwand

Spenden & Mithelfen

Haiger, 05.07.2015

IRONMAN Frankfurt
European Championship 2015 - F I N I S H E R !!!

Sonntag abend waren alle überglücklich: Trotz stressigem und zeitweise nervenaufreibenden Start, Raddefekt, Krämpfen und dem erwartet heißen Wetter hat Christoph den Spendenlauf 2014-15 über 226 km (3.8 km Swim, 180 km Bike, 42.2 km Run) dank seiner fabelhaften sportlichen Leistung und eisernem Willen erfolgreich gefinisht!

Wir waren an der Strecke, haben Christoph immer wieder lautstark angefeuert und konnten ihn - wie viele Athleten - kämpfen und leiden sehen. Von Krämpfen geschüttelt sagte Christoph bei Marathon-Kilometer 11: „Ich schaff’ das!”, und rief bei Kilometer 31: „Wir sehen uns am Römer!”

Christoph absolvierte den IRONMAN in der offiziellen Endzeit von 12:50:11 Stunden. Eine Hammerleistung, nicht zuletzt auch angesichts der Gluthitze und seines großen Pechs beim Raddefekt. Dessen Behebung kostete enorm viel Zeit und Christoph, alle an der Marathon-Laufstrecke wartenden IronCHRISTOPH-Fans und insbesondere Yvonne jede Menge Nerven. Aber: Ende gut, alles gut!

Wir gratulieren Christoph ganz herzlich, Hut ab!!! Nutzen Sie die Pinnwand für Grüße und Glückwünsche, IronCHRISTOPH wird sich riesig darüber freuen!

Auch unserer Miriam Jupe gratulieren wir herzlichst! Sie hat den beinharten IRONMAN über 226 km ebenfalls erfolgreich absolviert. Respekt und suuuper Leistung, Miriam!!!

Video Zieleinlauf (MP4, 556 KB)

Christophs Pinnwand

Haiger, 27.06.2015

IRONMAN Frankfurt
European Championship 2015 - Der Tag der Champions

Am So., 5. Juli ist es endlich soweit: DER GROSSE TAG!! Christoph startet zum 3. Spendenlauf für die Kids der Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen. Swim. Bike. Run. Diesmal will Christoph (trotz Rheuma!) über 226 km finishen,
am Start ist auch unsere Miriam Jupe: „Viel Erfolg, Miriam und Christoph !!”

Christoph hat sich lange und eisern auf diesen Tag vorbereitet, nun wird all das harte Training und viele Schweißtreiben belohnt! Wir sind vor Ort dabei, wir fiebern mit und feuern IronCHRISTOPH bis ins Ziel an: „Du schaffst das!” „Gib alles!”

Der Schwimmstart für Christoph ist um 6:50 Uhr am Langener Waldsee. Nach den 3,8 km Swim geht es für die nächsten 180 km Bike (2 Runden) auf dem Rad weiter. Abschließend folgt mit 42,2 km Run der Marathon (4 Runden) schön am Main entlang. Der IRONMAN Zieleinlauf ist am Römerberg.

Christophs Startnummer ist die 504.

GEMEINSAM LIVE MITFIEBERN UND ANFEUERN !!
Unser Fan-Treffpunkt ist an der Laufstrecke in Nähe des Zieleinlaufs.
Wer gemeinsam mit uns live vor Ort dabei sein möchte, mitfiebern, Christoph anfeuern und motivieren will: Herzlich willkommen, das wird wieder ein echtes Erlebnis für alle!!

Ab 13:00 Uhr stehen wir direkt am Main in Höhe des Restaurants "MainNizza". Den Marathon laufen die Athleten in einer 4x 10,5 km-Rundstrecke, so dass wir 4x alles für Christoph geben können! Den IronCHRISTOPH-Fanclub erkennen Sie unschwer an den Bayerischen Glocken, lauten Anfeuerungsrufen und bester Laune, vielen coolen lieben Menschen ... und natürlich am "Ironman-Hilfe Kinderrheuma" Banner! :-)

Auch Mitarbeiter/innen des fantastischen Teams der Rheuma-Kinderklinik in GAP kommen zum großen Event nach Frankfurt, freuen Sie sich auf tolle, unglaublich engagiert arbeitende Menschen und interessante Gespräche: "Mir freue sich!"

Kraftvoll begleiten werden wir natürlich auch unsere Miriam Jupe mit der Startnummer 796. Miriam unterstützt aktiv und intensiv die Ironman-Hilfe Kinderrheuma. Auch hier heißt es für uns alle: 4x mitfiebern, Miriam motivieren und lautstark anfeuern!

Nutzen Sie die Pinnwand für Grüße und Motivation,
IronCHRISTOPH wird sich riesig darüber freuen!

Christophs Pinnwand

Bis zum Zieleinlauf: Powern für die Rheumakids!

Spenden & Mithelfen

Haiger, 22.06.2015

Online shoppen. Kostenlos spenden!
 Infoseite: Shoppen & Spenden Einfach nur abholen: Viele renommierte Partner unterstützen uns gerne, jeder Einkauf hilft mit.

Sie kaufen online ein, buchen Flüge und Reisen usw.? Besuchen Sie künftig Ihren Shop einfach immer über unsere Portalseite bei shop2help und generieren Sie kostenlos beim Einkauf Provisionszahlungen, die uns als Spenden zukommen. Dankeschön!

Beispiel: Amazon

Für Einkäufe unserer Freunde, Förderer, Unterstützer über unsere Portalseite in einer Höhe von insgesamt
nur 1.000 Euro erhalten wir bei Amazon eine Spende
in Höhe von 4,0% = 40,- Euro überwiesen.

Einfacher kann Spenden nicht sein. Cool, oder?!
Es gibt keinen Haken, und das Beste ist: Es kostet Sie und uns nichts. Den direkten Link zu unserer Portalseite finden Sie auf unseren Internetseiten oben im roten Reiter und als roten Quicktab am rechten Seitenrand.

www.shop2help.net/ironmanhilfe

Infos: Shoppen & Spenden

Dillenburg, Herborn 30.05.2015

Lions-Benefizturnier erzielt fünfstelligen Betrag
und 5.000,- Euro zugunsten der Ironman-Hilfe Kinderrheuma


Foto © 2015 Dill-Zeitung / Rolf Schäfer
Beim 21. Benefizgolfturnier auf dem "Altscheid" der drei heimischen Lions-Clubs Dillenburg-Oranien, Herborn und Dillenburg-Schlossberg wurde eine fünfstellige Summe erlöst, wozu neben den Sportlern auch 125 Sponsoren beitrugen.

Dieses Golf-Benefizturnier ist inzwischen eine schöne Tradition, mit der Jahr für Jahr wertvolle Hilfe geleistet wird. Der Erlös sollte wie in den letzten Jahren erneut Kindern zugute kommen. Nun wurden sagenhafte 5.000,- Euro eingesetzt, um das Projekt Ironman-Hilfe Kinderrheuma aktiv zu unterstützen. Die fantastische Spendensumme fließt direkt in die 3D-Bewegungsanalyse und hilft dort den tapferen Kids sehr.

Herzlichen Dank den drei Lions-Clubs, DANKE an alle Sponsoren und Teilnehmer!!! Es war ein sehr gelungene Veranstaltung. Yvonne selbst hat bei dem Turnier mitgespielt und durfte einen wunderschönen Golftag miterleben.

30.05.2015 Dill-Zeitung (PDF, 351 KB)

02.06.2015 Dill-Zeitung (PDF, 617 KB)

Spenden & Mithelfen

Zermatt (CH), Saarbrücken, 17.05.2015

„Salü” in Deutschland:
Besuch aus der Schweiz!

Endlich gab es einen Termin für die persönliche Scheckübergabe mit unseren Hauptsponsoren Daniela und Josef Schaller - Hotel Phoenix und Hotel Primavera aus Zermatt. Daniela und Josef waren zu Besuch in Deutschland, und so konnten wir uns in Frankfurt persönlich für ihr fabelhaftes Engagement und den grandiosen Einsatz herzlichst bedanken.

In den beiden Hotels wurde kräftig die Lostrommel gedreht und viel Werbung für unser Spendenprojekt gemacht. So kam die sagenhafte Spendensumme von 2.000,- Euro zusammen. WOW! Wir sagen ganz ganz herzlichen Dank!!!

www.hotelphoenix.ch

www.hotel-primavera.ch

Auch Danielas Mama Brigitte war fleißig: Im Familienbetrieb Blumenhaus und Gärtnerei Scheid aus Saarbrücken-Klarenthal wurden fantastische 600,- Euro gespendet. Eine großartige Familie mit riesigem Einsatz für die Rheumakids! Nochmals vielen lieben Dank! Wir hatten eine tolle Zeit in Frankfurt und gemeinsam richtig viel Spaß!

www.blumenscheid.com

Daniela Schaller:
Mutmacherin für Rheumakids und ihre Familien

Daniela, selbst ehemalige Patientin der Rheuma-Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen, weiß, wie es ist, als Kind an Rheuma zu erkranken. Aber sie ist eine Kämpferin! Im Alter von nur drei Monaten wurde bei ihr die Diagnose Rheuma gestellt und sechs lange Jahre war Daniela regelmäßig in der Klinik GaPa.

Heute geht es Daniela gut. Viele ihrer Träume konnte sie verwirklichen (Bergbesteigung Matterhorn, Breithorn, Castor und Pollux, Australien bereisen, Floristmeisterin, Sport wie z. B. Kickboxen, Cross Fit, ein Hund der sie immer in Bewegung hält ...) Gerade wegen ihrer persönlichen Erfahrungen liegt es Daniela besonders am Herzen, den tapferen Kids zu helfen. Und auch als Dank, dass es ihr heute so gut geht! Bald wird Daniela selbst Mama. Der Nachwuchs wird im August erwartet und alle freuen sich schon sehr auf den Buben. Wir wünschen Familie Schaller und Familie Scheid alles Liebe und Gute und freuen uns schon jetzt auf unser nächstes Treffen!

Danielas Mut machenden Erfahrungsbericht finden Sie auf der Hauptsponsorenseite.

Hauptsponsor: Hotel Phoenix, Zermatt, CH

Spenden & Mithelfen

Haiger, 09.05.2015

Großer Karton mit 2XU Bekleidung
Hauptsponsor 2XU unterstützt erneut auch in dieser Saison die Ironman-Hilfe. Ein großer Karton erreichte uns, prall gefüllt mit 2XU Bekleidung.

Alles für den Bereich Triathlon, Kompression, Laufen und Radfahren. Kompressionslaufbekleidung, Kompressionsstrümpfe, Trainingsanzug, Neoprenanzug, Trinkflasche, Cap ... WOW!!

Perfekt ausgestattet kann es nun an den Start zum Ironman Frankfurt gehen. Ein herzliches Dankeschön für Eure große Unterstützung und Euer Vertrauen!

Hauptsponsor 2XU und ZOGGS · Sportfunktionsbekleidung · Sonthofen

Spenden & Mithelfen

Haiger, 22.03.2015

„Moin, moin!”
Sportpsychologie und Mentales Training

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neue Hauptsponsorin Dipl.-Psych. Sarah Berndt.

Die Hamburger Sportlerin u. Psychologin bietet ihre Kompetenzen und Erfahrungen an, um sportliche oder berufliche Ziel bestmöglichst zu erreichen.

Der Schwerpunkt liegt auf sportpsychologischer Arbeit. Mentales Training, Entspannungsverfahren, Einstellungsarbeit, Zielsetzungen etc. können Teile davon sein. Aber auch in anderen Lebensbereichen unterstützt Sarah Berndt Menschen, so dass sie möglichst positiv in die Zukunft blicken können. Denn eine positive und starke Einstellung wirkt sich auch auf Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit aus.

Danke Sarah, dass Sie unser Spendenprojekt mit Rat und Tat unterstützen!

Hauptsponsorin Sarah Berndt · Sportpsychologie und Mentales Training

Sponsoring & Support

Buseck, 14.02.2015

Brandneue Sportbrillen von
Hauptsponsor Optik Weis in Buseck

Bei Optik Weis in Buseck – bekannt durch viele Sportevents wie z. B. den "Busecker Bergkönig" – wurde Christoph wieder mit perfekt angepassten Sportbrillen für das Radfahren und Laufen ausgestattet.

Alfred "Freddy" Weis ist aktiver Mountainbiker und kennt die Problematiken: „Die Augen sind beim Sport unsere wichtigsten Sinnesorgane. Bruchfester hochwertiger Kunststoff ist ideal, er schützt vor Staub, hochfliegenden Steinchen, Wind und Zugluft, Insekten usw. Wichtig ist auch, dass die Sportbrille über ein auf die Sportart angepasstes Belüftungssystem verfügt – Schwitzen bleibt beim Sport halt nicht aus.”

Am Samstag fachsimpelten die zwei Intensivsportler über ihre Carbon-Rennmaschinen, während Christoph mit einer neuen Radbrille sowie einer Laufbrille optimal ausgestattet wurde. Beide Sportbrillen sind hochmoderne Messe-Neuheiten (vom Januar 2015!) aus der brandneuen Weis Sportoptik-Kollektion: Danke und WOW!

Auch Yvonne war mit und sowohl von Freddy Weis als auch dem ganzen Team, dem Geschäft, all der HighTech und überhaupt hin und weg: „Hammer Auswahl, alle super freundlich, super tolle Beratung ... und Hugo gab’s auch noch! :-)”

Hauptsponsor Optik Weis · Augenoptik & Sportoptik · Buseck

Spenden & Mithelfen

Dillenburg, 03.02.2015

Frauen-Zimmer Dillenburg e. V.
spendet 3.000 Euro für die Rheumakids!

Am 28. September 2014 fand in Dillenburg der 2. Frauen-Zimmer Spendenlauf statt. Über 100 Läuferinnen und Läufer waren für den guten Zweck am Start, Initiatorin Christina Hajek gelang ein rundum großartiges Laufevent!

Der Erlös war für zwei Projekte bestimmt – eines davon die Ironman-Hilfe Kinderrheuma. Am 27. Januar wurden die Schecks übergeben – und die Spendensumme macht uns einfach nur sprachlos!! 3.000 Euro kamen zusammen und fließen direkt in die 3D-Bewegungsanalyse der Rheuma-Kinderklinik.

Wir sagen herzlichen Dank an den Frauen-Zimmer Dillenburg e. V. und natürlich an alle Teilnehmer, Spender und Sponsoren, die das Event so groß gemacht haben. Besonders danken wir Christina Hajek, Vize-Vorsitzende des Frauen-Zimmer Dillenburg e. V. und Organisatorin des Spendenlaufs. Das Event hat – von der Planung, den Lauftreffs, bis hin zur Umsetzung – sehr viel Spaß und uns viel Freude mit Dir gemacht!

30.01.2015 Dill-Zeitung (PDF, 461 KB)

www.frauenzimmer-dillenburg.de

Spenden & Mithelfen

Haiger, 02.01.2015

Linchen – mit Liebe genäht:
Beeindruckend, bescheiden, bezaubernd.

Jacqueline („Linchen”) ist unser Traumstart 2015. Wir haben die rheumakranke und 2014 schwer operierte junge Mutter eines kleinen Sohnes schon mehrfach vorgestellt – und sind glücklich, es zum Jahresbeginn wieder tun zu können. Warum? Diese Frau zaubert uns seit 2012 immer wieder ein Lächeln ins Gesicht und berührt unsere Herzen. Auch dafür „Danke!”

Linchen hat eigentlich selbst Probleme genug - und trotzdem unterstützt sie uns von Anfang an, enorm engagiert und unglaublich bescheiden. In ihrem kleinen Onlineshop bietet Linchen immer wieder bezaubernde, selbst genähte Sachen für unsere Jüngsten und ihre Mamas an, z. B. Schnullertaschen, Turnbeutel, Mützen, Gürtel, Pucksäcke, Handyhüllen, Schlupfschals uvm. Schauen Sie mal rein, alles Unikate und viele entzückende Geschenkideen!

Wunderschön: Selbstgenähtes für Minis, Mamas ... und für Sie
Seit dem Start unserer Spendenaktion in 2012 knapst Linchen von ihren Erlösen etwas ab und näht so immer wieder Euro für Euro ihren Spendenkilometer 77 zusammen. Bis zum 1. Juli 2015 spendet Linchen nun von jedem verkauften Schlüsselband 1 € für die Rheumakids. „Jeder Euro hilft.” wird hier gelebt, wir wünschen ganz viel Erfolg!

Onlineshop: Linchen – mit Liebe genäht

Mehrwert: Benefizprodukte

 

2012  |  2013  |  2014  |  2015  |  2016  |  Aktuelle News & Stories

 

QR-Code http://www.ironman-hilfe-kinderrheuma.de

IHRE HILFE MACHT KINDERWELTEN BUNTER
Rheumakranke Kinder danken herzlich für Ihre Spenden und Ihren aktiven Support!
1.000 DANK